App Logo

Große Gefahr für kleine Kinder

In Deutschland werden jedes Jahr ca. 7.500 Kinder und Jugendliche durch Verbrennungs- und Verbrühungsunfälle so schwer verletzt, dass sie stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen. Die häufigste Unfallursache bei kleinen Kindern unter 5 Jahren sind Verbrühungen durch heiße Flüssigkeiten. Auch durch das Berühren heißer Flächen verletzen sich viele Kleinkinder. Bei älteren Kindern sind die Ursachen häufig Grill-, Feuer-, Strom- und Säureunfälle. Paulinchen e.V. wurde 1993 gegründet, um Familien nach Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen ihrer Kinder zu beraten, bei Problemen in der Rehabilitationszeit zu helfen sowie präventiv auf die Unfallursachen hinzuweisen.

 

Eine Website mit umfassenden Informationen für betroffene Familien und alle Interessierten zur Information und Prävention finden Sie hier: www.paulinchen.de

 

Paulinchen – Initiative für brandverletze Kinder e.V.

Ihre Spende hilft: Bank für Sozialwirtschaft AG  IBAN: DE54 2512 0510 0008 4794 00  I  BIC: BFSWDE33HAN

Folgen Sie uns auch bei: Facebook, Instagram, Twitter oder YouTube

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.