Neuigkeiten

Angepinnte Neuigkeit (18.04.2021)

Wir suchen Dich!

Das Spielmobil sucht noch Mitspielende!

Du bist Schüler:in oder Student:in, mindestens 16 Jahre alt und hast im Juni/Juli/August Zeit und Lust für und mit Kindern zu arbeiten? Dann melde dich gern bei: Grit Eißler, 0911/97731273! Über den genauen Zeitraum, die Vergütung und vieles Weitere können wir uns in einem Gespräch austauschen!

Ist möglicherweise ein Bild von 4 Personen, Personen, die stehen und außen

Angepinnte Neuigkeit (15.04.2021)

Notbetreuung in Kitas, Distanzunterricht in vielen Schulen

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt am 16.04.2021 für den Landkreis Fürth 150,1 (Quelle: RKI, Stand: 06.04.2021) damit über 100. (siehe Amtsblatt)

Folglich gilt für die kommende Woche im Landkreis Fürth ab Montag, 19.04.2021, bis zum Ablauf des folgenden Sonntags, 25.04.2021:

In Schulen im Sinne des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) findet

 a)       in der Jahrgangsstufe 4 der Grundschulstufe, der Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen sowie in Abschlussklassen Präsenzunterricht, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, oder Wechselunterricht und

 b)      an allen übrigen Schularten und Jahrgangsstufen Distanzunterricht statt.

 Am Präsenzunterricht und an Präsenzphasen des Wechselunterrichts dürfen nur Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die zu Beginn des Schultages über ein schriftliches oder elektronisches negatives Ergebnis eines PCR- oder POC-Antigentests in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 verfügen und auf Anforderung der Lehrkraft vorweisen oder in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis vorgenommen haben. Die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung oder der in der Schule vorgenommene Selbsttest dürfen höchstens 48 Stunden vor dem Beginn des jeweiligen Schultags vorgenommen worden sein. Soweit Tests in der Schule vorgenommen werden, verarbeitet die Schule das Testergebnis ausschließlich für den schulischen Zweck der Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts; eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt. Das Testergebnis wird höchstens 14 Tage aufbewahrt.

Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuung und organisierten Spielgruppen für Kinder sind geschlossen; Regelungen zur Notbetreuung werden vom Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales im Benehmen mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege durch Bekanntmachung erlassen.

(Quelle: RKI, Stand: 01.04.2021)

Angepinnte Neuigkeit (08.04.2021)

Nur noch Zocken, Chatten, Streamen? - Ein Blick auf die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen insbesondere während Corona

Die Veranstaltungen sind jeweils auf maximal. 99 Teilnehmer*innen begrenzt und richten sich an Erziehungsberechtigte mit Kindern ab der 5. Klasse.

Anmeldungen mit Terminangabe bis spätestens 28.04.21 an: s-scheeler@lra-fue.bayern.de

Angepinnte Neuigkeit (31.03.2021)

Azubimesse Langenzenn & Stein 2021

Azubimesse – Per App zum Ausbildungsplatz!

Die Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler ist Corona-bedingt in diesem Schuljahr stark beeinträchtigt. Bekannte Azubimessen in der Region mussten leider entfallen. Im laufenden Ausbildungsjahr 2020/21 gibt es bislang 10-15% weniger Ausbildungsplätze. Auch viele Möglichkeiten für berufsbegleitende Maßnahmen und Schnupperpraktika entfallen, was vor allem der Ausbildungsjahrgang 2021/22 zu spüren bekommt.

Das haben die Berufsinfomesse in Langenzenn & die Nacht der Ausbildung in Stein zum Anlass genommen, in diesem Jahr einen gemeinsamen Weg in Sachen Berufsorientierung zu gehen. Erstmals werden vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten der Region auf der Azubimesse Langenzenn-Stein im Netz vorgestellt.

Die virtuelle Messe findet von Montag, 19.04.2021 bis Freitag, 23.04.2021 statt.

Weitere Informationen finden Sie hier

Angepinnte Neuigkeit (23.03.2021)

Fotowettbewerb "Mein Lieblingsspielplatz im Landkreis Fürth“

Gestalten Sie die FamilienAPP selbst mit, indem Sie 2-3 Fotos Ihres Lieblings-Spielplatzes sowie eine kurze Beschreibung, für wen der Platz geeignet ist und welche Geräte sich dort befinden, bis zum 30.04.2021 an familienapp@lra-fue.bayern.de schicken. Geeignete Fotos und Beschreibungen werden dann in der “FamilienAPP” veröffentlicht. Der Sieger des Wettbewerbs erhält einen Entdeckerpass für sich und seine Familie, wahlweise für 2021 oder 2022.

Angepinnte Neuigkeit (18.01.2021)

Mach aus der Website eine APP!

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie das Logo der APP auf Ihrem Startbildschirm hinzufügen können:

Für Android klicken Sie hier.

Für IOS klicken Sie hier.

29.03.2021

Neue Online-Beratungsangebote für Schwangere und Eltern

Neue Online-Beratungsangebote für Schwangere und Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung in Kooperation mit dem Nationalen Zentrum Frühe Hilfen. Die neuen Angebote stellen während der Corona-Pandemie zusätzliche Möglichkeiten für Mütter und Väter dar, sich ortsunabhängig auszutauschen und individuell beraten zu lassen. Die Online-Beratung ist anonym und kostenlos. Sie finden weitere Informationen hier

28.03.2021

Lesestart.de bietet auch Basteltipps für Kinder

Bas­teln, Ma­len & Spie­len

Kinder lieben Malen und Basteln und daher gibt auf den Homepage von Lesestart 1-2-3 auch tolle Malvorlagen, Bastelanleitungen & Spiele. Sie finden sie hier

Eine Aktion von: Stiftung Lesen

28.03.2021

Einfach Vorlesen- Geschichten für Kinder unterschiedlicher Altersklassen

Ein Angebot der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung gGmbH

Jede Woche werden drei kostenlose Vorlese-Geschichten, auf der Webseite www.einfachvorlesen.de veröffentlicht. Eine Geschichte Kinder ab 3, eine für Kinder ab 5 und eine für Kinder ab 7.

Die Geschichten kann man auf dem Tablet, Smartphone, dem Desktoprechner lesen oder sie ausdrucken. Weitere Informationen hier:

25.03.2021

Kreativer Job gesucht? - Spielmobil „RATZEFATZ“ hat noch Stellen für Schüler*innen und Student*innen frei

Der bunte Spielbus fährt von Anfang Ende Mai bis zum Ende der Sommerferien durch den Landkreis Fürth und führt Spielaktionen für Kinder von 6 bis 12 Jahren durch. In einem Team aus 4 bis 5 Leuten spielen und werken wir zu bestimmten Themen.

Bist du mindestens 16 Jahre und hast Lust für und mit Kindern zu arbeiten, sowie Spielaktionen zu planen und durchzuführen? Du wolltest schon als Kind auch mal im Spielmobil mitfahren? Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu! Wir suchen dringend noch Verstärkung (Mitarbeiter*innen und Honorarkraft mit Führerschein) für folgende Zeiträume:

Erste Pfingstferienwoche, 14. Juni bis 08. Juli und 12. Juli bis 29. Juli 2021.  

Genauere Informationen bezüglich Arbeitszeit, Verdienst usw. erhältst du bei der Leiterin des Spielmobils, Grit Eißler, Tel. 0911/97731273.

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.